Lasergesteuerte Diagnostik

Ausstattung

Karies ist ein Prozess, der über mehrere Monate bis Jahre abläuft. Zunächst wird der Zahnschmelz nur demineralisiert und geschwächt, ohne dass ein tastbares „Loch“ am Zahn zu finden ist. Erst später wird der Zahn zersetzt, und es kommt zur irreversiblen Zahnschädigung.

Mit dem neuen Laser Diagnodent haben wir ein weiteres diagnostisches Gerät, um

1. die Karies noch besser zu finden
2. den Grad der Kariesläsion zu bestimmen

Der Laser Diagnodent nutzt die unterschiedliche Fluoreszenz gesunder und erkrankter Zahnsubstanz. So kommen unsere Dentalhygienikerinnen allerfeinsten Läsionen auf die Spur. Die gesunde Zahnsubstanz bleibt unberührt: keine Sonde, kein Kratzen, keine Beschädigung und auch auf das Röntgenbild kann häufig verzichtet werden.

Somit können leichte Läsionen ohne zu bohren durch Prophylaxemaßnahmen reversibel behandelt werden. Größere, versteckte Defekte werden rechtzeitig erkannt.

Diese Webseite verwendet Cookies, weil wir unsere Website fortlaufend verbessern und besucherfreundlich gestalten wollen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Verstanden